Darf ich mich vorstellen...?

Mein Name ist Constanze Knitl, "Baujahr 1975", Ehefrau, Mama eines Teenagers. Mein Wunsch als Ernährungsberaterin zu arbeiten, entstand aus meinem persönlichen Weg.

Viele Jahre hatte ich starkes Übergewicht (BMI weit über 40) mit allen gesundheitlichen Konsequenzen. Ich war nervlich nicht belastbar, gesundheitlich schnell angeschlagen und auf dem besten Weg, chronisch zu erkranken. Dies zog sich, „unterstützt“ von allen auf dem Markt befindlichen Diäten, Programmen, Zusätzen, Nahrungsergänzungen, Shakes, etc., bis zu meiner Schwangerschaft, die mir nach der Entbindung, zusätzlich zu einem wundervollen Kind, noch etliche Kilos mehr bescherten. Es nahm einfach kein Ende.

Geplagt durch meine angeschlagene Gesundheit, dem Wunsch, meinem Sohn eine agile, selbstbewusste, starke und fitte Mama zu sein und dem Bedürfnis, meinem Mann eine gesunde, attraktive Frau zu sein, hat mich lange nach einem Ausweg aus dem Teufelskreis suchen lassen. 

Ich möchte nicht behaupten, dass ich eine Couch-Potato war, aber erst im Nachhinein habe ich erkannt, wie eingeschränkt ich in meiner Bewegung und vor allem im Denken war. Oft habe ich bestimmte Bewegungen oder Unternehmungen erst gar nicht versucht, da ich bereits annahm, dass ich sie nicht schaffen würde und mir die Blöße nicht geben wollte. Mir war bewußt, dass in mir eine schlanke, agile, gesunde Frau steckt, die nur unter einem dicken Panzer verborgen und eingeschlossen war. 

Bereits 2014 hatte ich die Ausbildung zur Ernährungsberaterin erfolgreich abgeschlossen, war aber mit meinem Gewicht trotz aller Bemühungen in keinster Weise zufrieden. Das Wissen war da, aber ich konnte es schwer umsetzen. Starkes Übergewicht ( Adipositas ) ist eine anerkannte Krankheit und hat nichts mit fehlendem Mangel an Disziplin oder Schwäche zu tun. Leider ist diese Annahme noch in den meisten Köpfen wie festgemauert. Mein Übergewicht als Krankheit anzunehmen und zu akzeptieren, hat auch mich viel Zeit gekostet. 

Anfang 2020 unterzog ich mich, nach Rücksprache mit meinem Arzt, einer bariatrischen Operation (Magen-OP) und ließ mir einen Schlauchmagen legen.

Ich stellte ab dem Zeitpunkt der Entscheidung für die OP meine Ernährung noch weiter um und machte mir vieles bewußt. Ich begann, mich mehr auf mich selbst zu konzentrieren, im Laufe der Jahre als arbeitende Mama, Hausfrau, Ehefrau, Kümmerin war ich auf der Strecke geblieben. Ich wurde achtsamer mir gegenüber und suchte bewusst nach Entspannung und schönen Momenten. Und ich erkannte, dass es meiner Familie besser geht, wenn es auch mir besser geht und alles leichter zu laufen schien. Der Tag der OP und die darauf folgende erste Zeit war schwer, aber ich merkte, es ging von Tag zu Tag besser. Meine Gesundheit verbesserte sich innerhalb von einigen Monaten so, dass sich alle Begleiterkrankungen verabschiedeten. Ich fühlte mich fitter, freier leichter. Zudem bekam ich ein neues Körpergefühl und mehr Selbstbewußtsein. Ich lernte, in mich hineinzuhorchen und hineinzuspüren, meine eigenen Bedürfnisse zu erkennen und fand ganz leicht den Mut, diese auch umzusetzen.

Mein neues, richtiges Leben hatte begonnen, jetzt war ich endlich die, die ich in meinem Inneren immer schon war. Meine Arme sind leider nicht lang genug, um die ganze Welt zu umarmen. :-) Der Schritt der bariatrischen OP ist sicher nicht für jeden geeignet oder Mittel der Wahl, für mich war er es. Es versteht sich von selbst, dass ich keine Werbung für die bariatische OP machen möchte und niemanden zu diesem Schritt leiten möchte, mein Anliegen ist nur zu zeigen, dass es verschiedene Wege zum persönlichen Ziel gibt.

Meine Philosophie...

 ..unser gemeinsamer Weg zu Ihrem Ziel...  

Sie ein Stück auf Ihrem persönlichen Weg begleiten zu dürfen ohne zu maßregeln oder "schlau daher zu reden", das ist mein Ziel.

Ich kann Sie begleiten...

- mit meinem Fachwissen

- mit meiner wiedererlangten Power

- mit meinem Verständnis, da ich den Weg auch gegangen bin

Meine Formel


Auf geht’s...

Ein gesunder Lebensstil muss nicht immer kompliziert sein. Meine Formel beschäftigt sich mit einfachen Maßnahmen, die Sie sofort umsetzen können, um auch Ihr Wohlbefinden zu verbessern und einen gesünderen Lebensstil einzuschlagen. Und mit dieser Formel können Sie das Erlernte auch ein Leben lang problemlos fortführen.

Z U S A M M E N

Z = gemeinsam Ihr Ziel erreichen – gerne begleite ich Sie ein Stück

U = Unterstützung suchen, den ersten Schritt haben Sie bereits getan.

S = Soziale Kontakte pflegen - diese wirken sich positiv auf Ihre Psyche aus

A = Ernährung muss in den Alltag passen, Alles braucht seine Zeit, Geduld gehört auch dazu

M = Miteinander geht es leichter (Sportunterstützung, Coaching)

M = bestehende Muster bewußt machen / auflösen / durchbrechen

E = Ernährung, natürlich, ausgewogen und ganz wichtig - Entspannung!

N = Nachts ausreichend schlafen unterstützt den Prozess maßgeblich und natürlich niemals aufgeben